Sportpass FLTA

Jeder Athlet der Turniere schießen möchte, muss eine Lizenz beim Luxemburger Schützenbund (FLTA) machen. Sie müssen keine Lizenz machen um im Verein trainieren zu dürfen, jedoch ist der Preis des Sportpasses im Preis der Mitgliedschaft inbegriffen, und Sie tragen zur finanziellen Unterstützung des Verbands bei.

Die Anfrage ist ein Prozess von ein paar Schritten.

Geben Sie als erstes einem Mitglied des Vorstandes die Information, dass Sie einen Sportpass machen wollen. Diese Personen haben das Wissen Ihr Schießen zu bewerten, und Sie auf ein Turnier vorzubereiten und den Ablauf eines Turniers zu üben.

Danach müssen Sie ein Termin beim Sportarzt machen (der Termin ist umsonst). Dies geschieht in einem der Centers médico sportifs in Luxemburg. Der Arzt schickt das Resultat an den Verband un an den Verein.
Am Fall eines temporären apt oder nicht apt, bekommen Sie ein Brief nach Hause geschickt in dem drin steht, dass Sie noch einmal zu Ihrem Hausarzt gehen müssen, oder zu einem Spezialisten.

Danach füllt der Sekretär des Vereins das Formular zur Anfrage des Lizenz bei der FLTA aus. Dieses Formular müssen Sie unterschreiben:

  • Name, Familienname
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Wohnort
  • Geburtsland
  • Nationalität

Das Formular wird dann an den Verband geschickt wo die Anfrage akzeptiert, oder vielleicht abgelehnt wird.

Nach der Gewährung bekommen Sie eine Rechnung der ersten Lizenz und eine Kopie des Spotpasses.